Ferienwohnungen im Dreiländereck Bayerischer Wald

Gabriele Reichart
Thierham 53
94164 Sonnen

Tel. 08586 / 4004

» e-Mail

Urlaub in der Dreiländerregion Bayerischer Wald

 

 

Buchberger Leite Bayerischer Wald

 

 

Buchberger Leite Bayer. Wald

Eine romantische Wanderung durch wilde Natur des Bayerwaldes

Wildromantische Wildwasser-Klamm Buchberger Leite Bayrischer WaldWildromantisch zeigt sich die Pfahlnatur, wo Bachläufe die dunklen, braungrünen Felsriegel des Pfahlschiefers durchqueren. In der Wildbachklamm „Buchberger Leite“ zwingen steile Felsriegel die geröll- und kaskadenreiche „Wolfsteiner Ohe“ in ihr tief eingeschnürtes Bett. Urwaldreste überdauern in moos- und farnreichen Schluchtwälder.

 

Hängebrücke in der Buchberger Leite Bayerischer WaldWasser, Wildnis und Felsen fügen sich in ein beeindruckendes Zusammenspiel ein. Ein acht Kilometer langer Themenwanderweg mit Infotafeln und einer Begleitbroschüre führt durch diese einzigartige Landschaft zwischen Freyung und Ringelai / Bayer. Wald.

In den Schluchtwäldern des bayerischen Waldes wächst eine bunte Vielfalt an Baumarten. Neben Fichten, Tannen und Buchen finden sich hier mächtige Baumindividuen der Edellaubhölzer: Linden, Eschen, Ahorne und sogar die vom „Ulmensterben“ bedrohten Bergulmen überdauern in den blockschuttreichen Steilhängen. Am Bachufer und auf den nur zeitweise überfluteten Geröllbänken wächst eine reich blühende Krautflora: Bunter Eisenhut, Weiße Pestwurz, Gemeiner Baldrian oder Österreichische Gemswurz prägen hier neben vielen anderen das Blütenspiel.

Wildwasser Buchberger Leite Bayrischer WaldAlte Triftmauern, in den blanken Fels gehauene Stollen oder oberirdische Kanäle, bei denen das Wasser scheinbar bergauf fließt, zeugen vom Jahrhunderte langen menschlichen Wirken in der „Buchberger Leite“, einem echten Kleinod des Bayerwaldes. 
 

 

 

Einstiegsmöglichkeiten in die Buchberger Leite

Karte Ringelai Buchberger Leite. Bayer. WaldDer Einstieg in die Buchberger Leite ist an mehreren Stellen möglich, z. B. in Ringelai oder Freyung. Informationen & Auskünfte erhalten Sie direkt bei der zuständigen Touristinfo der jeweiligen Gemeinde.

 

 

Neue Wege - Neue WeltenDieses Projekt wurde gefördert durch die Europäische Union und die Industrie- & Handelskammer / Passau sowie die Traum-Wellnesshotels Bayern

Impressum: Alle Informationen werden Ihnen zur Verfügung gestellt von der Tourismus-Marketing Bayrischer Wald. Änderungen und Aktualisierungen des Inhalts können beantragt werden bei der Tourismus-Werbung des Bayerischen Waldes in Bayern. Wir können keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts übernehmen (Red. Bayern).

 

 

Sommerferien in Sonnen

Wandern im Dreiländereck Bayerischer Wald

Wandern in der Dreiländerregion Bayern - Tschechien - ÖsterreichKilometerlange und gut beschilderte Wanderwege führen durch Wald und Wiesen. Eine ausgiebige Wandertour in gesunder Luft und viel Natur sollten Sie unbedingt miteinplanen. Beliebte und leicht erreichbare Ziele sind z.B. das wildromantische Bärnloch, der Dreisesselberg oder die Höhen des Böhmerwaldes.

Aktivurlaub im Wegscheider Land

Kanufahren im Bayerischen WaldFür sportlich aktive Urlaubsgäste stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Radtouren durch eine abwechslungsreivhe Landschaft (Leinenradweg)
  • Angelspaß an nahegelegenen Gewässern oder am Moldau-Stausee in Tschechien
  • Kanufahrten auf dem Fluss "Moldau"

Badeweiher, Hallenbäder und Freibäder

Rannasee in Wegscheid Passauer Land BayernBadespaß bietet sich der Badeweiher in Sonnen, der Freudensee bei Hauzenberg und der Rannasee in Wegscheid mit Wasserrutsche.

Sommer wie Winter gern besucht ist das Hallenbad in Waldkirchen mit Mediterraneum, Kinderbecken und Freibad mit einer 106 m langen Wasserrutsche.

 

Winter im Wegscheider Land

Entdecken Sie märchenhafte Eindrücke einer glitzernden Welt bei einer Schneeschuhwanderung, beim Rodeln oder bei einer romantischen Pferdeschlittenfahrt. Eisstockschießen und Schlittschuhlaufen sind auf dem Rannasee möglich.

Langlaufen in Dreiländereck

Langlauf im Wegscheider LandSchier endlose, bestens präparierte Pisten führen durch verschneite Wälder. Hier kommen Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen auf ihre Kosten.

Das Langlaufzentrum Jägerbild in Breitenberg, nur 15 Autominuten entfernt, bieten dem Skiwanderer wie dem professionellen Langläufer ungetrübten Loipenspaß auf zwei bestens präparierte Loipen (8 und 5 km), und einer Skating-Loipe (5 km) in leicht kopiertem Gelände.

Skispringen

Einmalig im Wegscheider Land ist die Baptist-Kitzlinger-Schanzenanlage, die Skispringen im Sommer und im Winter ermöglicht.

Skifahren im Wegscheider Land

Skifahren Dreiländerregion Bayerischer WaldDie Skigebiet in Oberfrauenwald bietet 3 Lifte für den alpinen Skisport. Insgesamt 1400 m Abfahrt, ein Snowboard-Funpark und einen Rodelhang bieten Winterspaß für Kinder, Anfänger und Fortgeschrittene.

Das Skigebiet Dreisessel (1312 m) bietet 5 Schlepplifte, 50 km Langlaufloipen, eine Skatingloipe sowie Ski- und Snowboardschulen.