Ferienwohnungen im Dreiländereck Bayerischer Wald

Gabriele Reichart
Thierham 53
94164 Sonnen

Tel. 08586 / 4004

» e-Mail

Urlaub in der Dreiländerregion Bayerischer Wald

 

 

Waldbahnradweg

Radeln im Bayerischen Wald - HöhenskizzeDie Waldbahntour ist wohl die schönste und durch die geringen Höhenunterschiede auch nicht eine schwere Radtour. Beginn der Radltour durch den Bayerischen Wald ist die Ortschaft Patersdorf. Startpunkt ist das Rathaus Martinsplatz. Sie verlassen die Ortschaft in südlicher Richtung. Bis zur Abzweigung Prünst radeln Sie an der B11 entlang.
Auf den nächsten Metern kann sich der Radler ausruhen den jetzt geht es leicht bergab ins Haßelbachtal. Der nächste Meilenstein ist Ruhmansfelden. WaldbahnradwegNachdem der Radfahrer die Ortschaft durchquert hat, geht es auf der B11 entlang bis zur Abzweigung Leuthenmühle. Nachdem der Fluss Teisnach überquert wurde, folgt man der Straße nach Gotteszell. Nach dem Bahnhof geht es in östlicher Richtung durch die Ortschaft. Nach den Ortschaften Köckersried und Unterried hat man den höchsten Punkt der Tour erreicht. Nun geht es bergab.
Nach der Ortschaft Grub gelangt man wieder auf die B11. Nun ändert sich das Landschaftsbild, denn man fährt parallel zur B11 der Bahnstrecke. Hat man die Ortschaft Diessenbach erreicht überquert man die B11 und radelt Richtung Haidlhäusl und Arzting. Nun fährt man auf der alten Strasse Richtung Tiefenbachermühle, Großtiefen- und Kandelbach.
Nun beginnt der letzte Teil der Reise. Am Ortseingang von Deggendorf hält man sich Richtung Eisstation und dann Richtung Schulzentrum. Nachdem man den Stadtpark erreicht hat, geht es auf den Bogenbachdamm. Von hier aus findet man Anschluss an den Donauradweg.

Daten Des Radweges im Bayerwald

Die wichtigsten Daten des Radweges:

  • Ausgangsort: Patersdorf
  • Ende der Etappe: Deggendorf
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Länge: ca. 27 km
  • Dauer: ca. 3 Std.
  • Höhenmeter: 160 Meter
  • Tiefster Punkt: 310 m
  • Höchster Punkt: 619 m

Anfahrt

Bayer. Wald - Radfahren im Bayerwald

Beginn der Radtour ist Patersdorf. Die Ortschaft ist sowohl über die Bundesstraße B11 aus Richtung
Deggendorf als auch über die Bundesstraße B85 von Cham und Regen gut mit dem Auto zu erreichen. 
 

 

 

 

 

Adresse

Weitere Informationen über den Waldbahnradweg bekommen Sie unter:

Gemeinde Zachenberg

Am Rathaus 1

94239 Ruhmannsfelden

Tel.: 09929/940119

 

 

© Diese Informationen werden zur Verfügung gestellt von Tourismusmarketing Bayer. Wald Änderungen und Aktualisierungen des Inhalts können beantragt werden bei der Tourismus-Werbung des Bayerischen Waldes in Bayern. Für die Richtigkeit des Textes kann keine Gewähr übernommen werden (Red.

 

 

Sommerferien in Sonnen

Wandern im Dreiländereck Bayerischer Wald

Wandern in der Dreiländerregion Bayern - Tschechien - ÖsterreichKilometerlange und gut beschilderte Wanderwege führen durch Wald und Wiesen. Eine ausgiebige Wandertour in gesunder Luft und viel Natur sollten Sie unbedingt miteinplanen. Beliebte und leicht erreichbare Ziele sind z.B. das wildromantische Bärnloch, der Dreisesselberg oder die Höhen des Böhmerwaldes.

Aktivurlaub im Wegscheider Land

Kanufahren im Bayerischen WaldFür sportlich aktive Urlaubsgäste stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Radtouren durch eine abwechslungsreivhe Landschaft (Leinenradweg)
  • Angelspaß an nahegelegenen Gewässern oder am Moldau-Stausee in Tschechien
  • Kanufahrten auf dem Fluss "Moldau"

Badeweiher, Hallenbäder und Freibäder

Rannasee in Wegscheid Passauer Land BayernBadespaß bietet sich der Badeweiher in Sonnen, der Freudensee bei Hauzenberg und der Rannasee in Wegscheid mit Wasserrutsche.

Sommer wie Winter gern besucht ist das Hallenbad in Waldkirchen mit Mediterraneum, Kinderbecken und Freibad mit einer 106 m langen Wasserrutsche.

 

Winter im Wegscheider Land

Entdecken Sie märchenhafte Eindrücke einer glitzernden Welt bei einer Schneeschuhwanderung, beim Rodeln oder bei einer romantischen Pferdeschlittenfahrt. Eisstockschießen und Schlittschuhlaufen sind auf dem Rannasee möglich.

Langlaufen in Dreiländereck

Langlauf im Wegscheider LandSchier endlose, bestens präparierte Pisten führen durch verschneite Wälder. Hier kommen Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen auf ihre Kosten.

Das Langlaufzentrum Jägerbild in Breitenberg, nur 15 Autominuten entfernt, bieten dem Skiwanderer wie dem professionellen Langläufer ungetrübten Loipenspaß auf zwei bestens präparierte Loipen (8 und 5 km), und einer Skating-Loipe (5 km) in leicht kopiertem Gelände.

Skispringen

Einmalig im Wegscheider Land ist die Baptist-Kitzlinger-Schanzenanlage, die Skispringen im Sommer und im Winter ermöglicht.

Skifahren im Wegscheider Land

Skifahren Dreiländerregion Bayerischer WaldDie Skigebiet in Oberfrauenwald bietet 3 Lifte für den alpinen Skisport. Insgesamt 1400 m Abfahrt, ein Snowboard-Funpark und einen Rodelhang bieten Winterspaß für Kinder, Anfänger und Fortgeschrittene.

Das Skigebiet Dreisessel (1312 m) bietet 5 Schlepplifte, 50 km Langlaufloipen, eine Skatingloipe sowie Ski- und Snowboardschulen.